CDR Lab

Das bereits 2018 gegründete CDR Lab ist ein partizipativer Prozess für Unternehmen, Wissenschaft, NGO und Institutionen, um in einer gemeinsamen Lern-/Austausch-/Projektplattform die digitale Verantwortung (Corporate Digital Responsibility) zu gestalten. Neben dem Aufbau von Wissen und einem ständigen Erfahrungsaustausch über praxiserprobte CDR-Maßnahmen steht die Initiierung gemeinsamer CDR-Lösungen im Fokus.

Nächste Termine

05 Juni 2024 17:00 - 19:00

Am Vorabend des CDR Kongresses, von 17 bis 19 Uhr, begrüßt CDR Austria Sie zu einem Netzwerkabend im After Work-Event CDR Basics in Wien, geführt durch das CDR Lab. In […]

Finde mehr heraus »
Kostenpflichtig
06 Juni 2024 9:00 - 21:00

Das CDR Lab freut sich, dass Corporate Digital Responsibility (CDR) mit dem CDR Kongress 2024 in Wien, das Netzwerk der CDR international erweitert und stärkt. Der CDR Kongress startet am […]

Finde mehr heraus »
zzgl. USt. €599
07 Juni 2024 9:00 - 12:00

Im Rahmen des CDR Kongresses in Wien am 06. Juni 2024, bietet das CDR Lab einen Deep Dive zum Thema KI und Ethik am Freitag, den 07. Juni an. CDR […]

Finde mehr heraus »
Kostenpflichtig

Unsere Veranstaltungsformate im Überblick

In Webinaren, virtuellen und Präsenzworkshops, Konferenzen und gemeinsam akquirierten Forschungs-/Kooperationsprojekten kommen die Teilnehmenden, die Lab-Partner und die CDR-Fachkundigen unter der Moderation von dimension2 und whyzer zusammen.

Die Konferenzen des CDR Labs sind Präsenzveranstaltungen. In konzentrierter Umgebung werden praktische Fragen und Entwicklungen der Corporate Digital Responsibility diskutiert und mit dem fachlichen Hintergrund der Teilnehmenden bearbeitet. Gemeinsam stellen wir die Weichen für die CDR der Zukunft.

Der Workshop ist ein halbtägiges Veranstaltungsformat mit einem zuvor gemeinsam ausgewählten Schwerpunktthema. Mit dem nötigen Fachwissen durchdringen wir das Themengebiet und entwickeln Maßnahmen für den Transfer in die Unternehmenspraxis.

CDR Lab Projekte

Die gemeinsamen Projekte des CDR Labs schaffen die Basis für eine kooperative Bearbeitung von Problemstellungen und branchenübergreifende Lösungsansätze. Projektthemen und -ziele werden im Lab-Prozess gefunden und festgelegt.

Unsere CDR Lab Webinare sind kurze digitale Schulungsformate, in denen wir grundlegendes Wissen im Kontext von CDR vermitteln. Sie sind ein idealer Einstieg in das Themenfeld der verantwortungsvollen Digitalisierung und für alle Interessierten buchbar.

Vergangene Konferenzen

“Generative KI verantwortungsvoll nutzen”

Das CDR Lab – zu Gast bei BARMER

Konferenz vom 23. Mai 2023, zu Gast bei BARMER

Zur CDR Lab-Konferenz  Generative KI verantwortungsvoll nutzen versammelten sich Expertinnen und Experten verschiedener Branchen in Berlin und blickten gemeinsam auf aktuelle und künftige technische Entwicklungen. Gemeinsam identifizierte die Runde Verantwortungsbereiche für den Einsatz von generativer KI und blickte auf das Wechselspiel der technischen und gesellschaftlichen Entwicklung.

 Marek Rydzewski, Chief Digital Officer der BARMER leitete die Konferenz mit einem eindrucksvollen Impuls, zu den Herausforderungen und Erfolgen der Digitalisierung im Gesundheitswesen, ein. In fachlicher Diskussion ging es anschließend um die Grundlagen generativer KI, mit Dr. Aljoscha Burchardt.

Die vollständige Agenda  finden Sie auf unserer Programmseite .

“Von CDR-Grundsätzen zur Praxis: Leitlinien erfolgreich umsetzen.”

CDR Lab Konferenz München, Gruppenfoto

Konferenz vom 03. November 2023, zu Gast bei der MünchenerHyp

Unter dem Thema  Von CDR-Grundsätzen zur Praxis: Leitlinien erfolgreich umsetzen. traf sich das CDR Lab in München zur Fachkonferenz. In aufschlussreichen Beiträgen zeigten und diskutierten die anwesenden Unternehmen, wie sie ihre Leitlinien in die Praxis bringen. Auch KI-Governance zur kommenden EU-Gesetzgebung wurde in einem wissenschaftlichem Beitrag unter die Lupe genommen. In einem Workshop wurden die KI-Richtlinien des Bayerischen Rundfunks auf einen Use Case angewendet und erarbeitet, wie diese die Anwendung stärken und unterstützen.

Gastgeber Ulrich Scheer, Mitglied des Vorstand der MünchenerHyp, eröffnete die Konferenz mit einem Blick auf die Rolle der Banken im Kontext der digitalen Verantwortung und das Selbstverständnis seines Hauses.

Die vollständige Agenda  finden Sie auf unserer Programmseite .

Vergangene Workshops

CDR – Standards, Regulierung und Messbarkeit

Veranstaltung vom 14. März 2022

Im Workshop  CDR – Standards, Regulierung und Messbarkeit beschäftigten sich die Teilnehmenden des CDR Labs mit der Messbarkeit von Ethik, Standards und Normen, sowie der Rolle von Regulierung.

Lesen Sie mehr zu unseren Inhalten in unserem Veranstaltungsprotokoll.

Daten verantwortungsvoll und innovativ nutzen

Veranstaltung vom 20. Juni 2022

Im Workshop  Daten verantwortungsvoll und innovativ nutzen beschäftigte sich das CDR Lab mit der Abwägungsfrage, ob gleichzeitig ethisch gehandelt verantwortungsvoll gehandelt werden und eine hohe Innovationsdynamik aufrecht erhalten werden kann.

Lesen Sie mehr zu unseren Inhalten in unserem Veranstaltungsprotokoll.

Zweite Schritte in Richtung CDR – Kommunikation und Verankerung

Präsenzveranstaltung vom 27. September 2022

Im Workshop Zweite Schritte in Richtung CDR – Kommunikation und Verankerung traf sich das CDR Lab in Bonn und bearbeitete die Frage nach fortschreitender Weiterentwicklung von CDR im Unternehmen. Hierbei wurde geprüft, welche Maßnahmen nötig sind, um nachhaltig CDR zu etablieren.

Lesen Sie mehr zu unseren Inhalten in unserem Veranstaltungsprotokoll.

CDR-Branchen in der Zukunft – Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Veranstaltung vom 12. Dezember 2022

Im Workshop CDR-Branchen in der Zukunft – Gemeinsamkeiten und Unterschiede bestimmte die Frage nach branchenspezifischen CDR-Ansätzen den Verlauf. Namenhafte Gastunternehmen stellten dem CDR Lab ihre Methoden und Projekte vor, welche verglichen und diskutiert wurden.

Lesen Sie mehr zu unseren Inhalten in unserem Veranstaltungsprotokoll.

Interesse an unseren Inhalten? Fragen Sie unsere Veranstaltungsprotokolle an!

Die Kooperation von Bayern Innovativ und des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. stärkt seit 2021 das Bewusstsein für eine verantwortungsvolle Gestaltung digitaler Produkte, Dienste und Geschäftsmodelle. In einem Wettbewerb um mehr CDR werden die besten Projekte in den Kategorien „CDR und Verbraucherbelange“, „CDR und Mitarbeitende“ und „CDR und neue Geschäftsmodelle“ gekürt.

Das CDR Lab gratuliert allen Nominierten der Shortlist, sowie allen ausgezeichneten Projekten des CDR Awards 2023!

Sehen Sie hier die bisherigen Preisträger des CDR-Awards:

Ausgewählte CDR Lab Teilnehmer

Partner

Unsere fachlichen Partner

Sie möchten mehr über das CDR Lab erfahren?

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:

Kontakt

Haben Sie Interesse an unserem CDR Lab? Kontaktieren Sie uns noch heute und wir unterbreiten Ihnen ein persönliches Angebot.